Zeitplan

In Braunschweig erfolgt der Zählerwechsel gemäß dem üblichen Turnus. Das heißt: Wenn ihr alter Zähler seine Eichgültigkeit verliert und diese nicht verlängert wird, erhalten Sie einen neuen.

Ab April 2018 werden zunächst die modernen digitalen Zähler verbaut. Diese neuen Zähler erhalten alle Kunden mit einem Stromverbrauch von bis zu 6.000 Kilowattstunden im Jahr. Wer mehr verbraucht oder selbst Strom erzeugt (min. 7 kW installierte Leistung), erhält ein intelligentes Messsystem – einen Smart Meter. Der Einbau der Smart Meter wird jedoch voraussichtlich nicht vor 2019 beginnen, da diese zurzeit noch nicht verfügbar sind. Grund ist die laufende Zertifizierung der benötigten Kommunikationsmodule (Gateways) beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik.

Bis 2032 müssen alle Stromabnehmer im Braunschweiger Netzgebiet mit einem modernen, digitalen Zähler oder einem Smart Meter ausgestattet werden.

Einige Wochen, bevor Sie einen neuen Zähler erhalten, werden Sie schriftlich über den Termin informiert.

Bitte beachten Sie: Es finden nur Kundenbesuche mit vorheriger schriftlicher Ankündigung statt. Kunden müssen nicht selbst aktiv werden, BS|NETZ kommt auf sie zu.